fmtvnet

Noch bemerken die meisten Deutschen nicht, was gespielt wird . . . .

In akute Notstandslage on März 25, 2009 at 9:54 pm

noch mal eine Sondermeldung zum gleichen Thema: Absturz Deutschlands

In der heutigen Sueddeutschen-Online – 25.3.2009 – wird weiter ausgepackt: der Absturz Deutschlands ist Tatsache. Die jedoch nehmen die meisten Deutschen nicht zur Kenntnis.

Sie wollen sie nicht zur Kenntnis nehmen.

Die Sueddeutsche.de

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/206/462819/text/#readcomment

„Der Absturz naht“

absturz-deutschl_sz_25-3-09


Noch spüren die Deutschen den Konjunktureinbruch nicht – doch das wird sich bald ändern. Die Politik wird die Belastungen dann nicht mehr abfedern können.“

Konjunktur, ddp

Kaum ein Ökonom hat vor ein paar Monaten damit gerechnet, viele Politiker wollten es nicht wahrhaben, nun lassen sich die bitteren Tatsachen nicht mehr leugnen: Das Jahr 2009 wird wirklich katastrophal. Um vier bis fünf Prozent dürfte die Wirtschaftsleistung zurückgehen. Darauf läuft die neue Konjunkturprognose der Bundesregierung hinaus.“

(SZ vom 25.03.2009/tob)

Die SZ: Die „Verbraucher“ würden immer noch von sinkenden Sprit- und Lebensmittelpreisen und weiteren Kostenvergünstigungen profitieren. Es gäbe damit eine starke Diskrepanz zwischen der Wirklichkeit und der Vorstellung.

Bis Ende 2010 könnte die Zahl der Arbeitslosen um mehr als 1,5 Millionen wachsen. In vielen Privathaushalten, die auf die Krise jetzt noch erstaunlich gelassen reagieren, wird Verzweiflung herrschen.“

Der Staat würde sich überfordern und die Sozialkassen leergeräumt sein.

Kommentar dazu:

Allein die Tatsache, dass ein ganzes Volk als „Verbraucher“ eingestuft und damit weiter erniedrigt wird, allein die Tatsache, dass Deutschland der größten Plünderergruppe der Weltgeschichte ausgesetzt wurde, allein die Tatsache, dass genau dieses Deutschland schon nach 1919 schwer ausgeplündert worden war, nachdem es trickreich den Krieg (die USA als Falle) verlieren musste, allein die Tatsache, dass britisch-amerikanische Banken Hitlers Aufrüstung und Kriege finanziert hatten, um dieses Deutschland erneut in eine Falle zu locken, so genügen allein diese Tatsachen, um wichtige Fragen zu stellen: welche Rolle nehmen gewisse angelsächsische Kreise heute und nahmen sie in der jüngsten Vergangenheit ein, wenn sie die deutschen Medien und die deutschen Börsen an sich reissen, über Hedgefonds Deutschland ausraubten, die deutschen Regierungen zum Stillhalten zwingen?

Wir wissen auch dieses: diese Plündererkreise sind es auch, welche den Koeppls seit nun über 28 Jahren zusetzen . . .

Sie können auf deutsche Kollaborateure setzen: denn es hat viele Menschen in Deutschland, denen Geld vor Moral geht.

Und wenn dies zu Lasten des Wohl des Landes geht.

Leserkommentare:

25.03.2009 15:50:29

ca-canaris: Der Artikel „Der Absturz naht“ war schon aktuell unter der Kanzlerschaft Helmut Kohl

Wie so oft auf dem Sektor „Politik“, kommt der Massen-Deutsche zu spät dahinter. Und echten Eliten fehlt die Fähigkeit zum Zusammenschluss.

Tatsache ist, dass der verhängnisvolle Kurs der BRD in die Kanzlerschaft Helmut Kohls fällt. Unter ihm wurden die Weichen auf „Abriss der BRD“ gestellt.

Daher konnten sinnvolle Warnungen nur die sein, die rechtzeitig vor Kohl warnten. Kohl ist identisch mit schwerer Korruption (politisches Krebsgeschwür).

ca-canaris

ca-canaris:

Antwort für C Polo!

Die fahren einen destruktiven Kurs – intern abgesprochen. Das ist die ganze Antwort.

cc.

25.03.2009 12:45:23

ca-canaris: vor dreissig Jahren zu warnen begonnen

Vor 30 Jahren zu warnen begonnen

Die meisten Deutschen haben vor 30 Jahren das schon gar nicht geglaubt, was die Warnungen anbetrifft.

Wenn sie es nicht mal heute glauben, dann hätten wir (es sind mehrere, die sich mit den Entwicklungen damals intensiv und seriös beschäftigt hatten) mit weiteren Warnungen über Großmedien schon gar keine Chance gehabt.

ca-canaris

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: