fmtvnet

Krieg der NATO in Afghanistan

In Allgemein on Juni 15, 2010 at 4:25 pm

Kurzmeldung  15-6-2010

Kein Antiterrorkrieg zur Verteidigung von Demokratien

Ein Wirtschafts- und Expansionskrieg

In Afghanistan lagern Bodenschätze in Höhen von Billionen USD

ca-canaris  11.6.2010

Bereits im Jahr 2001, November, wurde dieses durch c.antaris in dem politischen Forum von FOCUS.de unter „DIE THEMEN DES TAGES“ in mehreren Diskussionsbeiträgen massivst eingewandt. Nämlich dass Bush und Blair keineswegs Verteidiger echter demokratischer Werte, denn Angriffskrieger zwecks Ausweitung des Machtbereiches ihrer Staaten. Die Nato, dann auch die UNO, die für diese Zwecke eingespannt wurden: es hat eine inoffizielle Allianz zwischen den USA/GB einerseits und Russland andererseits. Die Aufteilung der Welt ist längst verfügt. Diese geht zu Lasten der Mehrheit der Weltbevölkerung. Eine These, die auch im Stoff ANTARIS (1986) wie in dem Sachbuch DWGM (1994) vertreten wird.

SPIEGEL Online („USA finden riesige Rohstofflager in Afghanistan„) wie später dann auch SZ-Online hatten am 14.6.2010, also neun Jahre später, die Öffentlichkeit so informiert: die USA hätten in Afghanistan riesige Rohstoffreserven entdeckt. Es würden Billionenwerte unter der Erdoberfläche Afghanistans liegen. Es hieß dann „Endlich eine Erfolgsmeldung aus dem umkämpften Land“ (SPIEGEL Online).

cc.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: