fmtvnet

Absichtliche Kontaminierung des Luftraums, der Böden, der Gewässer, der Tier- und Menschenwelt

In CHEMTRAIL-FLUGZEUG EINSATZ - Beweis on Juli 20, 2010 at 8:58 am

Ein Videobeweis zum Einsatz eines Chemtrail-Flugzeuges:

Der Film ist nicht ausgearbeitet: wegen der Notstandslage dieses Landes (akute Gefahrenlage) wurde der Film ohne entsprechende Bearbeitung ins Netz gestellt. Er wird nachbearbeitet. Allerdings: „Mitten im Orkan soll man Rettungsboote nicht verschönern wollen!“ (aus dem alle Wirklichkeiten darstellenden BUCH >DWGM<, 1994 veröffentlicht).

Warum in Deutschland durch dortige Behörden nichts unternommen wird, ist klar: die deutschen Behörden sind nicht Herr „ihres“ Landes.

Es sind Kreise in der NATO unter Führung von Briten, Amerikanern. Die Deutschen haben nichts zu sagen. Zur staatsrechtlichen Lage Deutschlands in einem eigenen Thema, . . . hier . . .

Zum Thema „CHEMTRAILS“ überhaupt und im weiteren Rahmen . . . hier unter . . .

sowie unter . . . hier . . .

r.kendel

Hier nun der Film mit Ton und ohne Bildstörung:

Advertisements
  1. Unglaublich das dieses Thema immer noch nicht in den Mainstream Medien behandelt aber vorallem massiv verurteilt wird! Außerdem verstehe ich die breite Masse der Menschen immer noch nicht die das immer noch nicht glauben, sehen wollen.
    Sind die Massen so Obrigkeitshörig das sie keine eigene Meinung mehr haben oder was mit eigenen Augen sehen wollen? Ich kapiere es einfach nicht, da frage ich mich immer öfter, in was für einem Land lebe ich eigentlich? Deutschland wie vor 30 Jahren ist es jedensfalls nicht mehr und diese Bürger erkenne ich nicht mehr.
    Chemtrails sind real wie die Sonne, man sollte nur mal öfters zur Sonnen schauen denn dann erkennt man, daß die Sonne meist verschleiert oder garnicht mehr zu erkennen ist da laufend Wolken. Und des öfteren stinkt es nach solchen Attacken, als hätte irgendein Bauer die Gülle aufs Land gebracht, also man sollte ab und an auch mal seine Nase einsetzen.

    liebe Grüße
    dieter

  2. Im vergangenen Jahr habe ich mehrmals über Stuttgart und Landkreis
    Esslingen Chemtrails-Flugzeuge beobachtet. Die Kondenzstreifen blieben lange Zeit stehen und verbanden sich dann zu einem Nebel.
    Mitbürger bekamen dann mit der Zeit Atembeschwerden ohne zu wissen,
    was da geschah. Nach der Wahl von Obama hörten aber die Sprühflüge
    auf. Dann plötzlich wieder einige Versuche. Nun ist aber wieder Ruhe eingekehrt. Aber wie lange noch? E.v.Frantzius Aichtal 15.01.11

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: