fmtvnet

Archive for the ‘Forts. CA-CANARIS-NEWS’ Category

Forts. CA-CANARIS-NEWS

In Forts. CA-CANARIS-NEWS on Juni 17, 2010 at 2:11 pm

_____________________________________

15-6-2010           Thema:   „Der neue Bundespräsident ist längst gewählt – sogenannte freie Bundespräsidentenwahl – Wulff der Neue im Palast“:   Bilderbergermitglieder (Merkel u. Co) hatten ihn diktatorisch im voraus bestimmt. Gauck tut derweil schon mal einiges, um verlieren zu können: die Wahl machen nicht die Wahlmänner. Die Wahl findet nämlich in echt nicht statt. Braucht es auch nicht. Der sogenannte „Kandidat“ Wulff ist längst festgefügt, einbetoniert. Die Wahlmänner nehmen so zur Tarnung eines Vorgangs merkwürdige Verrenkungen auf sich. So zogen die FdP-Delegierten-Vertreter im „aufsässigen“ Sachsen ihre Affronthaltung gegen Wulff zurück. Die FdP ist denn wie die CDU eine reine Bilderbergerpartei (wie die SPD und DIE GRÜNEN übrigens ebenso – jeweilig die Parteispitzen gemeint!).

Auch tut Gauck selbst recht viel, um durchzufallen: er warnte laut SPIEGEL-Online vom 15.6.2010 vor einem Machtgefüge Rot-Rot-Grün. Aber diese Farbkombination würde er für seine Wahl in der Bundesversammlung benötigen. In dem Interview laut SPIEGEL: > Sollte Gauck am 30. Juni gewählt werden, will er sich als Bundespräsident vor allem dafür einsetzen, „dass die Regierung ihre Politik besser erklärt.“ Beispiel Afghanistan. „Warum sagen wir nicht in klaren Worten, was los ist? Dass unsere Soldaten dort im Auftrag der Vereinten Nationen Terrorismus bekämpfen und daneben noch eine Menge Gutes für die Menschen in Afghanistan tun“.< (soweit SPIEGEL Online vom 15.6.2010 „Gauck warnt vor Rot-Rot-Grün“) – Der „Einsatz“ der Bundeswehr in Afghanistan ist eine astreine Beteiligung an einer Plünderung des Landes, dazu im Thema >Krieg der NATO in Afghanistan<.

Und Lafontaine (dunkelrot, ein ganz ein Schlauer) warnt sowieso vor Gauck. Lafontaine ist Bilderberger. Im Hintergrund sind sie alle nummeriert: das arme dumme deutsche Volk (Sarrazin sieht es auf dem besten Weg dorthin) will betrogen sein! (weiteres zu Wulff hier)

Frau Merkel errichtet in Deutschland faktisch eine Diktatur, unter anderem da sie die Wahlmänner zur Wahl des Bundespräsidenten – die überwiegende Mehrheit sind Abgeordnete des Bundestages und der Landtage – entgegen Art. 38 Abs. 1 GG für Wulff einzustimmen versucht. Das ist vom Grundgesetz her absolut untersagt! Frau Merkel hatte ohnehin schon am 16.6.2005 in Berlin auf einer CDU-Grossveranstaltung gesagt, „die Deutschen besitzen keinen immerwährenden Anspruch auf Demokratie„. Dagegen ist die RA-Kanzlei Koeppl bereits am 17.6. zusammen mit anderen vorgegangen: ohne Erfolg. Die DPA wie der Bundesverfassungsschutz reagierten nicht. Die CDU steht streckenweise nicht mehr auf dem Boden des Grundgesetzes (die FdP, die SPD und DIE GRÜNEN sowieso nicht – auch nicht die LINKE).

SPEZIAL:  zum Rücktritt Dr. Horst Köhlers – Hintergründe, hier

_____________________________________

10.6.2010   ca-canaris:   Ölkatastrophe in den Weltmeeren – Steckt die US-Regierung mit dahinter? (eine wichtige Meldungen – Aktualisierung vom 17.6.2010)

Für die meisten Menschen unfassbare Dimensionen der Zerstörung der Lebensgrundlagen in Meeren, auf Kontinenten . . .

Die weltweit operierende und die Lebensgrundlagen vernichtende Ölindustrie  ist dabei, den Zynismus der Holocaustbetreiber in den Schatten zu stellen. Die Ölindustrie riskiert eine nahezu dauerhafte Beschädigung, ja am Ende die endgültige Zerstörung der Lebensgrundlagen von Milliarden Menschen.

Die Heimaten, die Erholungsstrände von vielen hundert Millionen Erholungssuchenden gehen verloren . . . . weiteres

Urlauber Golf Mexiko (studenttravel.about.com)

_____________________________________

8.6.2010     BRD und die Insolvenzjäger oder:

Wie bringt man ein Land um? So auf diese Tour: man nehme

Kohl – Schrötter – Fischer – Merkel – Welle  – Wulff . . . . und am Ende ist es doch der Reißwolff, der gewinnt.

Bild l.: muenzauktion.com

BRD im Beerdigungsverfahren . . .

Lange wurde gefragt, was machen die eigentlich dort in Bonn; dann die gleiche Frage, nachdem der symbolträchtige Umzug nach Berlin über die Bühne gelaufen war?

Lange wurde das gefragt: warum lassen sie so vieles treiben. Warum rüsten sie ab die Deutsche Post, die Deutsche Bundesbahn, die Deutsche Bundeswehr. Warum lassen sie die deutsche Forschung und Bildung so völlig brach darniederliegen. Warum ließen sie Millionen Bildungsunhungrige ins Land hinein, die zudem mit der diesseitigen Kultur und Rechtsverständnis im Konflikt stehen? Warum überlassen sie das Feld US-Konzernen und der London City? Das Geschäft der Plünderung von Bürgerkassen, von Staatskassen, Haushaltsgeldern, warum tun sie nichts gegen Verschwendung von Steuergeldern? Lange Zeit wurde gefragt, warum dieser Bundesrechnungshof, warum eigentlich diese Bafin, warum gegen Banken vor Gericht kein Blumentopf gewinnbar? Lange Zeit wurde gefragt, warum so ruhig die Bundesanwaltschaft, die Staatsanwaltschaften? . . . . . . . weiteres

_____________________________________

8.6.2010       Obama auf Bilderbergertour

BILD (Beweisstück):  SPIEGEL Online 8.6.2010 „Obama jagt die Skandaljäger

Hierzu bedarf es keiner grosser und vieler Worte mehr: es vergeht kaum ein Tag, an dem deutsche Grossmedien nicht irgendeinen Politprominenten mit erhobenem Finger zeigen: Zeichen der gemeinsamen Zielsetzung. Die Bilderberger bzw. Schilderberger wollen Grossprobleme, um ihre fatalen Strategien (Ziele) durchzubringen. Die grosse Masse glaubt, was ihr durch Massenmedien vorgesetzt wird. Massenmedien und Menschenmassen sind unzertrennlich. Ein verhängnisvolles Untergangsgespann. Alles durch das FM-TV.NET-Team ab 1980 fortfolgende in kleinen Schritten weltöffentlich gemacht. Und das mit besten Informationen aus dem Zentrum der Weltpolitik.

_____________________________________

Aktuelles 2.6.2010  09.00 Uhr

ARD-Maischberger gestern: Netzwerke, Korruptions- u. Plündercliquen . . . . Merkel eine Marionette . . . betretenes Schweigen bei Baring, Henkel, Friedman und Blüm. . . . . . weiteres

_____________________________________

2-6-2010   17.12

Krieg von Medien gegen die zivilisierte Bevölkerung

Medien zeigen Gleichschaltung

Ausschnitte aus SZ-Online, 2-6-2010

. . . . weiteres

_____________________________________

31.5.2010   12.00

ÖL-KATASTROPHE ist WELT-KATASTROPHE

ca-canaris-Leser-Kommentar zum SZ-Online-Artikel aktuell:  weiteres

_____________________________________

28.5.2010

„Deutschland unter alles“: Wer kann der flieht

Wer kann, der flieht aus diesem Land, das als Deutschland bezeichnet wird.

Tatsächlich ist es ein in jeder Hinsicht erniedrigtes Land, . . . . weiteres

_____________________________________

13.5.2010

gewollte Staatsschulden

der Weg in die Apokalypse – Zur Weltlage – Sie, diese Kreise, wollen die Probleme, um Anlässe zu erhalten, damit die Welt in die Hand zu bekommen . . . . weiteres

_____________________________________